Auch bei plötzlicher Krankheit helfen wir Ihnen

Häusliche Krankenpflege kann kurzfristig jeder Versicherte nach §37, 2 SGB VI in Anspruch nehmen. Vorrausetzung ist, die erkrankte Person wohnt alleine oder der Partner kann die Krankenpflege nicht ausführen. Ein Arzt muss die Leistungen der häuslichen Krankenpflege ausdrücklich verordnen. Für eine verordnete Krankenpflege ist die Einstufung für eine Pflegestufe nicht notwendig.

Leistungen der ärztlich verordneten Behandlungspflege im Überblick

Ihre Ansprechpartnerin

Schwester Sabine Mann

Schwester Sabine Mann

Pflegedienstleitung

AGAPLESION PFLEGEZENTRUM ROTENBURG AMBULANTE PFLEGE
Elise-Averdieck-Straße 17
27356 Rotenburg (Wümme)
T (04261) 77 - 22 77
F (04261) 77 - 28 77
s.mannthis is not part of the email@ NOSPAMdiako-online.de