AGAPLESION PFLEGEZENTRUM ROTENBURG

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Sie sind als Redakteur auf der Suche nach einem Thema rund um Medizin und Gesundheit? Für diese oder für dringliche Anfragen zum AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG und den Tochtergesellschaften im Bereich MVZ, ambulanter Medizin und Pflege, Wohnen & Pflegen sowie der Rehabilitation stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Pressefotos 

Die Nutzung dieser redaktionellen Bilder ist unter Angabe der Quelle (AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG) honorarfrei. Weitere Motive und Bildformate stellen wir Ihnen gern auf Anfrage zur Verfügung. Hier finden Sie eine Auswahl an Pressefotos.

Aktuelle Pressemitteilungen

28. November 2014

Keine Grenzen setzen: Jugendliche mit Diabetes frischen ihre Kenntnisse im Diakonieklinikum auf

Rotenburg (Wümme), 28. November 2014 – Um Jugendlichen den Umgang mit Diabetes mellitus Typ 1 zu erleichtern, bietet das Team der Klinik für Kinder und Jugendliche unter Leitung von Chefarzt Dr. Michael Scharnetzky im AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG jedes Jahr Schulungen an. In diesem Herbst kamen insgesamt acht Jugendliche für eine Woche zusammen, um ihre Kenntnisse zu überprüfen, aufzufrischen und eigene Grenzen in kreativen, sportlichen und interaktiven Aktionen zu überwinden.

... mehr
25. November 2014

In guten Händen – auch mit neuem Namen: Aus dpz wird apz

Rotenburg (Wümme), 25. November 2014 – Die Integration der Tochtergesellschaften des AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG in den Gesundheitskonzern AGAPLESION schreitet voran: Seit dem 31. Oktober 2014 trägt das diakonie-pflege-zentrum (dpz) den neuen Namen AGAPLESION PFLEGEZENTRUM ROTENBURG (apz). Der neue Name ist eine Folge der Integration der proDIAKO gGmbH in den christlichen Gesundheitskonzern AGAPLESION gAG.

... mehr
20. November 2014

Aus dem Labor des Nobelpreisträgers 2014: Privatdozent Dr. Heinz Steffens gewährt Einblick in bahnbrechende Forschungsarbeit

Rotenburg (Wümme), 20. November 2014 – Wenn am Mittwoch, den 10. Dezember 2014, der Göttinger Forscher Prof. Dr. Stefan Hell den Nobelpreis für Chemie in Stockholm erhält, ist das AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG diesem außergewöhnlichen Ereignis besonders verbunden: Privatdozent Dr. Heinz Steffens gewährt als Mitarbeiter des aktuellen Nobelpreisträgers einen Einblick in die bahnbrechende Forschungsarbeit von Prof. Dr. Stefan Hell. Das Diakonieklinikum lädt zu seinem Vortrag „Der Mikrokosmos des Lebens: Einblicke gestern, heute und danach“ für Mittwoch, den 10. Dezember 2014, um 17.00 Uhr in den Buhrfeindsaal (Elise-Averdieck-Str.17 in 27356 Rotenburg) ein.

... mehr
14. November 2014

Hochwertige Handarbeiten und äthiopische Köstlichkeiten beim traditionellen Basar der Diakonissen

Rotenburg (Wümme), 14. November 2014 – Eigentlich sollte im vergangenen Jahr der letzte traditionelle Basar der Feierabendschwestern des Diakonissen-Mutterhauses stattfinden. Doch auch in diesem Jahr haben sie einen Basar auf die Beine gestellt und laden dazu herzlich ein: Am Montag, den 24. November, von 10.30 bis 16.30 Uhr gibt es die Gelegenheit zum Stöbern im ehemaligen Restaurant AIRA. Neben hochwertiger Handarbeit erwartet die Besucher in diesem Jahr äthiopisches Mittagessen und frischer Butterkuchen in der Kaffeestube.

... mehr
11. November 2014

Hilfe bei Arthrose: Das künstliche Knie- und Hüftgelenk

Rotenburg (Wümme), 11. November 2014 – Welche Möglichkeiten ein künstlicher Gelenkersatz bietet, erläutert Dr. med. Andrzej Tomaszewski aus der Klinik für Un-fallchirurgie und Orthopädie am AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG in seinem Vortrag „Hüfte und Knie“ am Mittwoch, den 19. November 2014. Der Facharzt für Chirurgie und für Physikalische und Rehabilitative Medizin sowie Ärztlicher Leiter des Reha-Zentrums Diako informiert in der Zeit von 14.00 bis 15.30 Uhr im Buhrfeindsaal auf dem Mutterhausgelände über künstlichen Gelenkersatz sowie alternative Behandlungsmöglichkeiten und gibt dem Publikum praktische Verhaltenstipps mit auf den Weg.

... mehr
Aktuelle Meldungen 376 bis 380 von 407

Kontakt

AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG gemeinnützige GmbH
Marketing und Kommunikation

Elise-Averdieck-Straße 17
27356 Rotenburg (Wümme)
T (04261) 77-22 88
F (04261) 77-20 02
pressethis is not part of the email@ NOSPAMdiako-online.de

 

IHRE ANSPRECHPARTNER

Maria Ellssel

Maria Ellssel

Marketing-Assistentin

T (04261) 77-22 90

Christine Janssen

Christine Janssen

Freunde + Förderer

T (04261) 77-22 33

Tina Klitsch

Tina Klitsch

Referentin für Marketing und Kommunikation

T (04261) 77-22 17

Katharina Knoop

Katharina Knoop

Referentin für Marketing und Kommunikation

T (04261) 77-22 88